Frische Pasta vom Markt mit Pfifferlingsragout

Heute mal wieder mit einem kleinen Rezept. Am Wochenende habe ich es endlich einmal wieder auf den Wochenmarkt geschafft. Gemütlich über den Markt von Stand zu Stand schlendern und das frische, farbenfrohe Obst und die zahlreichen Gemüsesorten zu bestaunen, ist einfach das Tollste. Leider schaffe ich das viel zu selten. (Wäre aber doch eigentlich ein ganz guter Vorsatz – „Zeit nehmen, um auf dem Wochenmarrkt gemütlich einkaufen“ – oder nicht?). Wie auch immer, an diesem Wochenende war ich dort und habe ordentlich eingekauft. Vor allem bei den Pfifferlingen habe ich zugelangt – die haben mich so schön goldgelb angestrahlt, die mussten einfach mitgenommen werden und dazu noch ein großer Bund frische Petersilie und frische, selbstgemachte Pasta…  Am Abend wurde dann bei uns dieses leckere Rezept gekocht: frische Pasta vom Markt mit Pfifferlingsragout – geht ruckzuck und ist super lecker.

Pfifferlinge

Zutaten:

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300g frische Pfifferlinge
  • 40g Butter
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 200ml Sahne
  • 1 TL Mehl
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • Salz und Pfeffer

Pfifferlingragout

Zubereitung:

Die Schalotten und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Die Pfifferlinge putzen und in einer Pfanne in Butter anbraten. Schalotten und Knoblauch unterschwenken. Gemüsebrühe und Sahne dazugießen, 5 Minuten köcheln lassen, salzen und pfeffern.

In der Zwischenzeit den Topf für das Nudelwasser aufsetzen. Die frische Pasta für 3-4 Minuten in das heiße Salzwasser geben und sieden lassen. Danach die Nudeln in einem Sieb abgießen.

Den Pfifferlingssud mit dem, in kalten Wasser angerührten Mehl, binden. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und klein hacken. Unter die Pfifferlinge heben und mit der Pasta servieren.

Frische Pasta mit Pfifferlingragout

Lasst es euch schmecken!

Follow on Bloglovin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s