Cous Cous Indisch mit Minze und Joghurt

Oh, meine Mama war vor eine paar Wochen auf Fortbildung in Hamburg und hat, weil sie so eine tolle Mama ist, ihren Kindern etwas mitgebracht. Für mich gab es dieses tolle Mitbringsel von Muterland: Cous Cous Indisch.

Cous Cous Indisch von Mutterland

Nachdem die hübsche Dose jetzt schon ein paar Wochen schön drapiert in meinem Küchenregal stand, habe ich mich diese Woche nun endlich dran getraut sie zu öffnen und das Cous Cous zuzubereiten. Komisch, bei schönen Dingen brauche ich immer eine Weile bis ich sie dann auch tatsächlich nutze. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich dem schönen Design und dem leckeren Inhalt erst einmal alle Ehre machen muss, indem ich es lange genug bewundere, bevor ich es dann aufbrauche. Denn einmal geöffnet geht das dann ganz schön schnell. Geht es euch auch so?

Aber wie gesagt, in dieser Woche hat mein Appetit auf inidisches Cous Cous meine Bewunderung für das schöne Produkt geschlagen und ich habe die Dose geöffnet. Oh, war das lecker! Vor allem weil es mit den Mandeln, den Kokosflocken und den Sultaninen mal eine ganz neue Cous Cous – Variation ist.

Cous Cous Indisch

Die Zubereitung ging ratzfatz:

Einfach die Mischung in Öl andünsten, mit 500ml Gemüsebrühe ablöschen und unter Rühren ein paar Minuten köcheln lassen. Da ich ja gerne noch was Frisches zum Beißen dazwischen habe, habe ich noch fix eine kleine Möhre und eine halbe Zucchini kleingeschnitten und mit im Öl angebraten. Dazu gabs dann noch Joghurt mit frischer Minze. Einfach einen kleinen Becher Naturjoghurt in ein Schälchen geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Blätter von 2 – 3 Stielen frischer Minze abzupfen und kleinschneiden und unterrühren. Gemeinsam wird der Minzjoghurtdip dann mit dem Cous Cous serviert.

Cous Cous Indisch

Mir hat es echt richtig gut geschmeckt. Und da es in der Dose genug Inhalt für zwei Portionen gibt, kann ich mich noch einmal darauf freuen, es zu kochen. Habe aber auch schon nachgeschaut und zum Glück hat Mutterland die Cous Cous – Mischung auch hier online im Angebot. Ich denke, dass ich da bald einmal bestellen werde…

Nächste Woche sehen wir uns hier dann hoffentlich wie gewohnt mit dem Frage-Foto-Freitag bzw. ja erst einmal mit dem Ohhh… Mhhh… Online-Flohmarkt. Ich bin gespannt, wie es wird.

Habt ein schönes Wochenende.

Follow on Bloglovin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s