DIY – Gepimpte Topfuntersetzer

Am Wochenende habe ich meinen Topfuntersetzer einen neuen Look verpasst. Bei dem doofen Wetter hat es mich nicht wirklich nach draußen gezogen. Trotzdem hat es mir in den Fingern gekribbelt und es war für mich mal wieder an der Zeit ein wenig kreativ zu werden. Deshalb habe ich kurzweg den Pinsel geschwungen und meinen bisher, sagen wir, einfachen Korktopfuntersetzern einen neuen Antsrich gegeben.

Gepimpte Topfuntersetzer

Das braucht ihr für das gepimpte Topfuntersetzer – DIY:

  • Topfuntersetzer aus Kork (ich habe meine von Ikea, HEAT – 3 Stück für 1,99€)
  • Klebeband
  • Pinsel
  • Acrylfarbe
  • Stempel

Bastelutensilien für gepimpte Topfuntersetzer

Legt euch am besten ein wenig Zeitungspapier als Unterlage auf eure Arbeitsfläche – bei mir war es nötig, habe natürlich ein besonderes Talent dafür, die Farbe nicht nur auf den Pinsel zu bekommen, sondern diese auch gleich überall anders hinzuschmieren.

Bevor ihr mit dem Pinseln oder Stempeln loslegt, überlegt euch wie ihr eure Untersetzer gestalten möchtet. Eurer Kreativität sind dabei selbstverständlich keine Grenzen gesetzt. Damit ihr möglichst gerade Linien und Kanten hinbekommt und nicht übermalt, klebt die Ränder von eurem Design vorher mit Klebeband ab.

Jetzt kann es auch schon losgehen. Tunkt euren Pinsel ordentlich in Farbe und verschönert eure Untersetzer nach Lust und Laune. Je nachdem, wie gut eure Farben decken, müsst ihr eventuell noch eine zweite Farbschicht auftragen. Das gleiche gilt für die Stempel. Wartet bis die Farbe einigermaßen getrocknet ist, damit nichts verschmiert und zieht dann erst die Klebestreifen vom Kork ab.

gepimte Topfuntersetzer

Fertig sind eure gepimpten Topfuntersetzer. Ich finde, die machen auf dem Küchentisch echt was her… und nicht nur dort – die gemusterten Korkuntersetzer lassen sich auch prima als kleine Pinnwände umfunktionieren und machen sich gut an der Wand überm Schreibtisch.

Habt einen fabelhaften Start in die neue Woche.

Follow on Bloglovin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s