Frage-Foto-Freitag #6

ohhhmhhh_banner

Steffi von Ohhh… Mhhh…  möchte heute wissen: „Wofür seid ihr dankbar?“.

Eine Frage, die man sich eigentlich nie zu oft stellen kann und doch lässt man sich immer wieder von irgendwelchen doofen Kleinigkeiten aus der Fassung bringen und man fängt an herumzumeckern und unzufrieden zu sein. Braucht man doch aber eigentlich gar nicht. Vor allem, wenn man stattdessen einfach mal daran denkt, was denn alles Toll ist. Natürlich ist das jetzt schön und leicht gesagt – denn auch wenn ich mir das immer wieder vornehme mit dem positiven Denken, verfalle ich schwuppsdiwupps wegen irgendeiner Kleinigkeit, die nicht ganz genau nach Plan läuft, ins Mäkeln. Umso schöner, dass die Steffi uns heute mit ihrem Frage-Foto-Freitag einen kleinen Denkanstupser verpasst.

Merci Chérie

Merci Chérie … dafür bin ich jetzt gerade dankbar:

  • … dass ich studieren und dabei so interassante Projekte mit einem tollen Team bearbeiten darf
  • … dass ich die Möglichkeit bekommen habe, ab Februar für 9 Monate nach Thailand zu gehen und dort ein komplettes 2. Masterstudium machen kann
  • … dass mir ermöglicht wurde und wird, dass ich so viel Reisen kann
  • … dass ich eigentlich machen kann, wonach mir ist
  • … dass ich in einer so schönen Wohnung wohnen kann
  • … dass ich gesund bin und so viel Sport machen kann, wie ich mag
  • … dass ich mindestens einen Tag die Woche lange ausschlafen kann
  • … für so richtig gutes Essen
  • … dass ich mit dem Bloggen angefangen habe. Es macht so viel Spaß
  • … für Whats App. Bilder sagen halt manchmal doch mehr als 1.000 Worte und erleichtern eine Fernbeziehung um Einiges
  • … dass da jemand auf mich wartet, wenn ich aus Thailand zurückkomme
  • … dass ich jetzt endlich ein klares Ziel vor Augen habe
  • … dass, es mir momentan eigentlich richtig gut geht

Schön, dass es dich gibt

Dankbar bin ich auch für die lieben Menschen, die ich um mich herum hab. Leider sagt oder zeigt man das ihnen viel zu selten. Dabei bin ich so furchtbar dankbar für meine Familie, meinen Freund und meine lieben Freunde – Schön, dass es Euch gibt!

Wenn das mal nicht Honig für die Seele ist. Da geht es einem doch glatt wieder gut und die doofen Kleinigkeiten, die einen genervt haben (was war das gleich nochmal???) sind sofort wieder vergessen. Am Besten man startet mit diesen Gedanken jeden Morgen in den Tag.

In diesem Sinne…

Start each Day like it's your Birthday

Habt ein schönes Wochenende!

PS. weitere schöne GeDANKen zum Frage-Foto-Freitag gibts wie immer hier zu lesen.

Follow on Bloglovin

Advertisements

5 Gedanken zu “Frage-Foto-Freitag #6

  1. GENAU, die wichtigen und guten Dinge immer wieder fokusieren und die doofen Kleinigkeiten sind Nichtigkeiten, unrelevant und können sofort beiseite geschoben werden.
    Liebe Grüße Christiane

  2. Wie schön! Ich liebe dieses Thema, Du hast Recht, dann geht es einem so viel besser. Vielleicht hast du ja Lust , mal bei meinem Sonntagsprojekt mitzumachen, da geht es nämlich jede Woche genau darum, wann man sich nicht fühlt, wie im „falschen Film“, sonder genau im „richtigen“;-)
    Liebe Grüße Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s