Monat Mai + Bangkok Update

Dass der Mai einer meiner Lieblingsmonate im Jahr ist, liegt nicht nur daran, dass dort mein Geburtstag ist, sondern vor allem,  dass in dieser Zeit des Jahres irgendwie immer viel Schönes passiert. So auch in diesem Jahr hier in Thailand. Allem voran, mein erster Besuch aus der Heimat. Meine liebe Kindergartenfreundin Lucie hat mich hier für vier Wochen besucht. Wir hatten eine wahnisinnig tolle Zeit zusammen und haben eine Menge unternommen und erlebt:

  • für einen Kurztrip ging es z.B. in die historische Stadt Ayutthaya, wo es viele Tempelruinen und Buddhas zu besichtigen gab
  • in Kanchanaburi haben wir einen ganzen Tag im Elephants Worldresort mit den großen Dickhäutern verbracht
  • auf der Insel Koh Lanta haben wir dann meinen Geburtstag gefeiert und an verlassenen Stränden die Seele baumeln lassen
  • zurück in Bangkok haben wir den Kochlöffel geschwungen und an einem unvergesslich tollen und lustigen Thai Kochkurs teilgenommen

Mit den Bildern möchte ich euch schonmal einen kleinen Vorgeschmack darauf geben, was ich hier im Mai so alles erlebt habe. Ausführliche Berichte und noch mehr Bilder zu den einzelnen Erlebnissen folgen dann nach und nach in den nächsten Wochen.

Thailand im Mai — ein kleiner Vorgeschmack:

Die Zeit mit Lucie ist wie im Flug vergangen. Trotzdem war es richtig schön, nach den ersten drei Monaten hier in Thailand ein wenig Heimat dazuhaben.
Zur Zeit habe ich wieder ein wenig mehr für die Uni zu tun. Am kommenden Wochenende werde ich hier dann schon meinen vierten Kurs abeschließen. Tja, man glaubt es kaum, aber zwischendrin wird hier tatsächlich auch noch studiert! In zwei Wochen startet dann schon der nächste Kurs, bevor ich dann den gesamten August frei habe und gemeinsam mit Samy nach Vietnam und Bali reisen werde. Hier jetzt aber erst einmal noch ein paar Eindrücke von meinen letzten Wochen in Bangkok.

Bangkok Update:

Natürlich habe ich meine Zeit in Bangkok jetzt auch endlich einmal dazu genutzt, mir die großen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt anzuschauen — wie hier den eindrucksvollen Königspalast.

Grand Palace Bangkok — der große Königspalast:

Wie ihr seht, es geht mir hier nach wie vor sehr gut. Ich genieße die Zeit hier in vollen Zügen und versuche einfach nur so viel wie möglich mitzunhemen.

Ich sende euch ganz liebe Grüße aus Bangkok.
Fühlt euch gedrückt, Annalena

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s